•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
   
   
   
  Seminar Mayener Meisterwoche 2019
Datum :
22.01.2020  bis  24.01.2020
Dauer : 3 Tage
Seminarplätze :
Teilnehmer : Ehemalige Mayener Dachdeckerfachschüler, interessierte Unternehmer aus Handwerk und Industrie, Bauplaner sowie Architekten, Mitarbeiter von Bauverwaltungen und Fachhandel und Gäste
Die Veranstaltung bringt 200 Meisterhaft-Punkte
Leitung :
Seminarkosten : KOSTENFREI
Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich.
Seminarort : Bundesbildungszentrum des
Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V.
Kelberger Str. 43-59, 56727 Mayen/Eifel
Telefon: 0 26 51-98 730, Telefax: 0 26 51-7 24 78
Unterbringung : Hotels in Mayen und Umgebung
Vermittlung über das Verkehrsamt der Stadt Mayen
Telefon: 0 26 51-90 30 04
oder www.mayen.de
Programm : Mittwoch, 23.01.2019
12.00 - 15.30 Uhr
Treffen der Jubiläumsjahrgänge - auf besondere Einladung

16.00 - 16.15 Uhr
Begrüßung und Eröffnung

16.15 - 17.15 Uhr
Aktuelles aus der Arbeit des ZVDH
Referenten: Dachdecker- Klempner- und Zimmerermeister
Dirk Bollwerk, Präsident des ZVDH
Rechtsanwalt Ulrich Marx,
Hauptgeschäftsführer ZVDH

17.15 - 18.00 Uhr
Stabübergabe:
Wechsel in der pädagogischen Leitung der Bundesfach- und Meisterschule des Dachdeckerhandwerks

ab 18.00 Uhr
Begrüßungsabend mit traditionellem Erbsensuppenessen

Donnerstag, 24.01.2019
9.00 - 10.30 Uhr
Neue Regelwerke:
Merkblatt Wärmeschutz an Dach und Wand
Hinweise für Außenwandbekleidungen
Referent:
Dipl.-Ing. (FH) Christian Anders,
Technischer Referent des ZVDH

10.30 - 11.00 Uhr Pause

11.00 - 12.30 Uhr
Die Fachkräfteformel -
Mitarbeitergewinnung für das digitale Handwerk
Referent:
Jörg Mosler, Speaker & Impulsgeber


12.30 - 14.00 Uhr Mittagspause

14.00 - 15.30 Uhr
Fachkräftesicherung im Dachdeckerhandwerk -
Was die SOKA-DACH leisten kann und was nicht.
Referent:
Christian Schneider
Vorstand und Geschäftsführer der SOKA-DACH

15.30 - 16.00 Uhr Pause

16.00 - 17.30 Uhr
Aus Schadensfällen lernen -
Konsequenzen für die tägliche Betriebspraxis
Referenten:
Dachdecker- und Klempnermeister Lothar Henzler,
Dachdeckermeister
Wolfgang Vierling,
ö.b.u.v. Sachverständige für das Dachdecker- und
Klempnerhandwerk

18.00 Uhr
Jahreshauptversammlung des Berufsbildungswerkes

19.15 Uhr
Jahreshauptversammlung des VEM

in der Aula des BBZ

Freitag, 25.01.2019
9.00 - 9.45 Uhr
Nachwuchswerbung 4.0
Was steckt dahinter und wie hat Ihr Betrieb den größten Erfolg?
Referent:
Guido Vandervelt MA,
Geschäftsführer Messen und Marketing des ZVDH

9.45 - 10.30 Uhr
Die Tachographenpflicht, Maut und Führerscheinklassen
- Auswirkungen auf die Dachdeckerbetriebe
Referent:
Dipl.-Ökonom Felix Fink
Bereichsleiter Wirtschaft und Unternehmensführung ZVDH

11.00 - 12.30 Uhr
Absolut analog oder total digital?
Passgenaue Organisationslösungen für das moderne DDH
Referenten:
Barbara Beyer, Betriebsberaterin und Personalentwicklerin
DDM Michael Zimmermann, Vizepräsident ZVDH

12.30 - 13.30 Uhr Mittagspause

13.30 - 14.00 Uhr
Dachziegelarchiv - Quelle und Wissen zu Dachziegeln und Dachsteinen von Beginn an bis in die heutige Zeit
- Ersatzmodelle - mögliche Sanierung bei Sturmschäden
Referent:
Dachdeckermeister
Thomas Schwidder,
Regionale Anwendungstechnik Braas GmbH

14.00 - 14.30 Uhr
Entsorgung von schadstoffbelasteten Dachbaustoffen - ein zunehmendes Thema für das DDH
Referent:
DDM und Auditor Josef Rühle,
Geschäftsführer Technik des ZVDH

14.30 - 14.50 Uhr Pause

14.50 - 16.30 Uhr
Ökologisches Bauen - auch ein Thema für das DDH?
Regeldachneigungen in der Diskussion
- Fachregeln vs. Herstellervorschriften
Referent:
DDM und Auditor Josef Rühle, Geschäftsführer Technik ZVDH

anschließend Verabschiedung und Abschlussimbiss



    
 
                  ZURÜCK  |   NACH OBEN                             HOME  |   IMPRESSUM  |   DATENSCHUTZ